Selbsthilfegruppe „Hand in Hand“

Mo, 04.03.2019, 17:00 - 19:00 Uhr
Am ersten Montag des Monats Standort anzeigen

Selbsthilfegruppe „Hand in Hand“: Montag von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe „Hand in Hand“ für Menschen mit Depressionen. Das Treffen findet an jedem 1. und 3. Montag im Monat statt. Wenn Depressionen das Leben bestimmen, wer sich laufend müde, erschöpft und den kleinsten Anforderungen nicht mehr gewachsen fühlt, wer selbst an den Dingen Interesse verliert, die ihm immer viel bedeutet haben, wer von dunklen Gedanken zermürbt wird, ohne sich wehren zu können, der zeigt deutliche Anzeichen einer Depression. Wenn zudem Schlaflosigkeit, innere Unruhe, Konzentrationsstörungen oder Ängste die letzten Kräfte rauben, kann das Leben zur Qual werden. Dieses Schicksal erleiden in Deutschland etwa vier Millionen Menschen. Manchmal kann es helfen, darüber zu reden und zu spüren, dass es anderen ähnlich ergeht. Sie sind herzlich willkommen. Wir freuen uns über Ihren Besuch. Diese Veranstaltung wird in pädagogischer Verantwortung von der LEB gefördert.

Rubrik
Aus den Vereinen und Gruppen

Veranstalter
DRK-Mehrgenerationenhaus
DRK-Mehrgenerationenhaus
Bahnhofstraße 14
27793 Wildeshausen
Kontaktdaten
Telefon: 04431 71778
Telefax: 04431 709894
E-Mail:
Homepage: www.mgh-wildeshausen.de