Abbruchkante soll weiterhin gesichert bleiben

Pressemitteilungen vom 16.06.2017