Wohnsitz Anmeldung

Allgemeine Informationen

Ab 1. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft.

Wer eine Wohnung bezieht, hat sich innerhalb von zwei Wochen bei der zuständigen Stelle anzumelden.

Kommen Sie Ihrer Meldepflicht nach, um unnötige Probleme und Ärger zu vermeiden. Bei der Verletzung der Meldepflicht ergeben sich beispielsweise Probleme bei der Kfz-Zulassung, beim Führerscheinerwerb oder beim Beantragen eines Führungszeugnisses.

Zudem sind auch Ihr Personalausweis und gegebenenfalls Ihr Kraftfahrzeugschein zu ändern.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in die Sie gezogen sind.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Ein Personaldokument (z. B. Personalausweis oder Reisepass) als Identitätsnachweis und zur Änderung der Wohnungsangaben.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an. Verspätete Meldungen mit Überschreitung der Meldefrist von 2 Wochen können mit einem Bußgeld geahndet werden.

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Anmeldung muss innerhalb von 2 Wochen nach Bezug der Wohnung erfolgen.

Anträge / Formulare

Ansprechpartner/in
Frau Jennifer BüsingStandort anzeigen
Stadthaus, Zimmer 3 // EG
Am Markt 1
27793 Wildeshausen
Telefon: 04431 88-330
E-Mail:
Frau Christa KamphausStandort anzeigen
Stadthaus, Zimmer 1 // EG
Am Markt 1
27793 Wildeshausen
Telefon: 04431 88-329
Telefax: 04431 88-850
E-Mail:
Frau Silvia KlänerStandort anzeigen
Stadthaus, Zimmer 2 // EG
Am Markt 1
27793 Wildeshausen
Telefon: 04431 88-330
Telefax: 04431 88-850
E-Mail:
Frau Silke LahnsteinStandort anzeigen
Stadthaus, Zimmer 3 // EG
Am Markt 1
27793 Wildeshausen
Telefon: 04431 88-331
Telefax: 04431 88-850
E-Mail:
Frau Anja SpalthoffStandort anzeigen
Stadthaus, Zimmer 3 // EG
Am Markt 1
27793 Wildeshausen
Telefon: 04431 88-330
E-Mail: