Gewerbesteuer

Allgemeine Informationen

Bei der Gewerbesteuer wird der Ertrag des jeweiligen Unternehmens besteuert. Gewerbesteuerpflichtig ist der Unternehmer, also derjenige, für dessen Rechnung das Gewerbe betrieben wird.

Gewerbesteuermessbetrag

Gewerbesteuererklärungen sind beim zuständigen Finanzamt einzureichen. Dieses setzt auf der Grundlage der eingereichten Erklärung einen Gewerbesteuermessbetrag fest, der durch Bescheid dem Steuerpflichtigen und den hebeberechtigten Städten und Gemeinden mitgeteilt wird. Dieser Gewerbesteuermessbescheid ist der Grundlagenbescheid für die Festsetzung der Gewerbesteuer und der Gewerbesteuervorauszahlungen durch die Städte und Gemeinden.

Steuererhebung

Bei der Gewerbesteuer wird unterschieden zwischen der Festsetzung der Gewerbesteuer und den Gewerbesteuervorauszahlungen.

Vorauszahlungen werden entsprechend der gesetzlichen Vorgaben zu den folgenden Terminen fällig gestellt: 15.02./15.05./15.08./15.11 des Jahres.

Festsetzungen auf Basis der Gewerbesteuererklärungen werden einen Monat nach Bekanntgabe des jeweiligen Gewerbesteuer-Festsetzungs-Bescheides fällig. Das genaue Datum wird im Bescheid angegeben.

Auf Wunsch werden die fälligen Beträge automatisch von Ihrem Konto abgebucht. Hierfür reichen Sie bitte eine Einzugsermächtigung ein. Einen entsprechenden Vordruck finden Sie unten.

Die Gewerbesteuerfestsetzungen als auch die Gewerbesteuervorauszahlungen errechnen sich wie folgt:

Gewerbesteuermessbetrag multipliziert mit dem Hebesatz der Stadt Wildeshausen = Gewerbesteuer 

Der Hebesatz für die Gewerbesteuer wurde durch den Rat der Stadt Wildeshausen in der Hebesatzsatzung festgelegt. Seit dem 01.01.2010 beträgt dieser 380%.

Vertretung

Sofern Sie die Übersendung der Gewerbesteuerbescheide (Festsetzungen und Vorauszahlungen) an einen Dritten (z. B. einen Steuerberater) wünschen, übersenden Sie bitte eine diesbezügliche Vollmacht. Ein entsprechender Vordruck ist unten angeführt.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Rechtsgrundlage

Hebesatzsatzung der Stadt Wildeshausen

Anträge / Formulare

Die zur Erstellung der Gewerbesteuererklärung notwendigen Papierformulare erhalten Sie bei der zuständigen Stelle oder auf den Internetseiten der Oberfinanzdirektion Niedersachsen.


Ansprechpartner/in
Herr Christoph HendrichStandort anzeigen
Stadthaus, Zimmer 207 // 2. OG
Am Markt 1
27793 Wildeshausen
Telefon: 04431 88-205
Telefax: 04431 88-820
E-Mail: