Ehrenamt

Allgemeine Informationen

Eine lebendige Demokratie benötigt aktive und engagierte Bürgerinnen und Bürger. In vielen Bereichen hat dieses Engagement schon Tradition. In Niedersachsen sind 37 % der ab 14-jährigen Bevölkerung ehrenamtlich im sozialen, kulturellen, politischen, gesellschaftlichen oder sportlichen Bereich freiwillig engagiert.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Zudem gibt es in vielen Gemeinden, Samtgemeinden und Städten lokale Freiwilligenagenturen.

Für die Ausstellung der Wildeshauser Ehrenamtskarte ist die Stadt Wildeshausen zuständig.

Sollten Sie eine Niedersächsische Ehrenamtskarte beantragen wollen, so wenden Sie sich bitte an den Landkreis Oldenburg.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Die Wildeshauser Ehrenamtskarte gilt für 2 Jahre und ist gebührenfrei.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Anträge / Formulare

Die Wildeshauser Ehrenamtskarte kann formlos bei der Stadt Wildeshausen beantragt werden. Im Antrag soll das Geburtsdatum, Name, Vorname sowie Verein bzw. Institution, für die das Ehrenamt ausgeübt wird, genannt werden. Vorteilhaft wäre, wenn der Vereinsvorsitzende die Ehrenamtskarten für seinen Verein zentral beantragt. Dabei bitte unbedingt die Richtlinie für die Wildeshauser Ehrenamtskarte beachten.

Was sollte ich noch wissen?

Weiterführende Informationen:


Ansprechpartner/in
Stadt Wildeshausen
Am Markt 1
27793 Wildeshausen
Telefon: 04431 88-0
Telefax: 04431 88-808
E-Mail: Homepage: ww­w.wil­des­hau­sen.de
Sprechzeiten der Stadtverwaltung
(außer Bereich Soziales)
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag:
09.00 - 12.30 Uhr
Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr
Vereinbaren Sie bitte auch Termine außerhalb dieser Sprechzeiten.

Sprechzeiten Bereich Soziales
(Sozialhilfe u.a.)
Montag u. Mittwoch:
09.00 - 12.30 Uhr
Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr